Makuladegeneration


In den allermeisten Fällen handelt es sich hierbei um eine altersabhängige Funktionsstörung im Lesezentrum der Netzhaut, die insbesondere die Erkennung von Feinheiten (Lesen,Gesichter u.a.) zerstört.

Gefährlichster Umwelteinfluß ist das Rauchen! Häufig sind die Heilmöglichkeiten sehr beschränkt. Bestimmte Nahrungsbestandteile können einen schützenden Einfluß haben.

Wie bieten Untersuchungen zur Früherkennung an. Bei bestimmten Formen der Makuladegeneration (feuchte Form) gibt es Behandlungsmöglichkeiten, die die Netzhaut stabilisieren können.

Wir haben die erforderlichen diagnostischen Möglichkeiten und bieten die Behandlungsmethode an (Medikameneneinspritzung in das Auge). Die gleiche Behandlungsmethode findet auch bei bestimmten Diabetesveränderungen und Durchblutungsstörungen der Netzhaut Anwendung.

Harburger Straße 52  |  27356 Rotenburg (Wümme)  |  Telefon: 0 42 61 - 67 08 00